DAV

Ausbildung Bildungsurlaub

DAV Ausbildungskurse als Bildungsurlaub anerkannt!

Die AEWB (Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung) in Niedersachsen hat folgende Ausbildungskurse durch das DAV Bundeslehrteam in München als Bildungsurlaub anerkannt. Die Anerkennungsschreiben sind bei dem jeweiligen Ausbildungskurs hinterlegt

Ausbildungslehrgänge Sportklettern
    •    Basislehrgang Sportklettern Breitensport indoor
    •    Trainer C Sportklettern Breitensport indoor LG 2
    •    Trainer C Sportklettern Leistungssport LG 2*
    •    Trainer B Sportklettern Breitensport, Zusatzqualifikation outdoor
    •    Trainer B Sportklettern Breitensport LG 2
    •    Trainer C Klettern für Menschen mit Behinderung
    •    Routenbau Breitensport LG 2*

Ausbildungslehrgänge Bergsport Sommer
    •    Trainer C Bergwandern LG 1
    •    Trainer C Bergwandern LG 2
    •    Trainer C Bergsteigen Lehrgang 1
    •    Trainer C Bergsteigen Lehrgang 2
    •    Trainer B Klettersteig
    •    Trainer B Plaisirklettern
    •    Trainer B Alpinklettern
    •    Trainer B Hochtouren                                                                                 
    •    Qualifizierungslehrgang zum Trainer B Bergsport Sommer*                    
    •    Familiengruppenleiter/in      

*Ein gemeinsames Anerkennungsschreiben; Anerkennung (vorläufig) befristet bis Ende 2021

Hinweis
Die Anerkennungen als Bildungsurlaub für die aufgelisteten Ausbildungskurse gelten ausschließlich in Niedersachsen und nicht in Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein.

Kurse, die die Sektionen des LV Nord in ihrem Kursprogramm für Bergsportinteressierte anbieten, sind nicht als Bildungsurlaub anerkannt.

Wichtig zu wissen

  • Die Anerkennung dieser Ausbildungen gilt für alle o.g. Lehrgänge bis Ende 2023 (Ausnahmen mit * gekennzeichnet). Bitte nicht durch die Nummern der Veranstaltung irritieren lassen; diese werden von der AEWB vergeben und sind nicht identisch mit den Nummern der Ausbildungslehrgänge. Die Dauer der Anerkennung (bis 31.12.2021 bzw. 31.12.2023) steht direkt über den anerkannten Ausbildungslehrgängen.
  • Vorgehensweise bei Beantragung des Bildungsurlaubes sowie weitere Details sind in der pdf – Datei beschrieben.
  • Lehrgänge von weniger als 3 Tagen werden in Niedersachsen generell nicht als Bildungsurlaub anerkannt. Daher wurden Pflichtfortbildungen von uns nicht als Bildungsurlaub beantragt.
  • Nach erfolgter Teilnahme ist unbedingt das Formular auszufüllen und an die BGS in München zu schicken; entweder per Email (ausbildung@alpenverein.de) oder per Fax (089 – 1400312). Die Angaben können anonym erfolgen. Zur Vereinfachung bitte die Ausfüllhilfe benutzen.
  • Es ist nicht erforderlich, die VA – Nummer der Agentur für Erwachsenen und Weiterbildung (AEWB) zu nehmen (die Nummern befinden sich in der Datei hier), es können auch die DAV – Lehrgangsnummern genommen werden. Bitte klar und deutlich die Bezeichnung des Lehrganges angeben.


  Bitte seht unbedingt von Anfragen an die Vorstandsvorsitzende des DAV LV Nord ab. Fragen zu den Anerkennungen der Ausbildungskurse bitte ausschließlich an die Landesausbildungsreferentin Claudia Carl unter ausbildung@dav-nord.org